Daten zu Durchmessern von Schrauben für KFZ

Ein Fertigungstechniker untersucht das automatisierte Messsystem für attributive Daten, von dem Schrauben entweder angenommen oder zurückgewiesen werden. Der Techniker wählt 10 Teile mit bekannten Referenzwerten aus und misst jedes Teil zwanzigmal mit einem OK/Ausschuss-Messsystem. Der Techniker erfasst die Anzahl der Annahmen für jedes Teil.

Das System weist eine untere Toleranz von −0,020 und eine obere Toleranz von 0,020 auf.

Mit diesen Daten können Sie das Verfahren Messsystemanalyse, attributive Daten (analytisch) veranschaulichen.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Teilenummer Die Identifikationsnummer des Teils.
Referenz Die bekannte Standardbewertung für jedes Teil. Die Werte liegen im Bereich von -0,050 bis -0,005 in Intervallen von 0,005.
Annahmen Die Anzahl der Annahmen bei 20 Versuchen.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien