Daten zu Benzinformulierungen

Ein Qualitätstechniker möchte Chromatogrammprofile von Benzinstichproben mit unterschiedlichen Oktanzahlen vergleichen. Ein irreguläres Profil weist auf mögliche Qualitätsprobleme hin. Der Techniker prüft Stichproben mit neun Oktanzahlen und zeichnet die Werte für 36 verschiedene Komponenten auf.

Mit diesen Daten können Sie das Verfahren Liniendiagramm, Ohne Symbole sowie andere Analysen veranschaulichen, in denen mehrere Spalten mit zusammengefassten Daten verglichen werden.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
900 bis 1600 Die Chromatogrammwerte für jede Komponente in der Stichprobe, insgesamt 36 Spalten.
Oktan Die Oktanzahl der Stichprobe. Dies ist die Beschriftungsspalte.

Jede Zeile gibt die Chromatogrammausgabe für eine Oktanzahl an. Die Werte in der ersten Zeile der Spalten 1 bis 36 geben z. B. die Chromatogrammausgabe für die Komponenten 900-1600 für die Benzinstichprobe mit der Oktanzahl 84,9 an.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien