Daten zur Zubereitung von Tiefkühlprodukten

Ein Lebensmitteltechnologe möchte die optimale Zeit und Temperatur zum Erwärmen eines Tiefkühlprodukts bestimmen. Der Technologe bereitet 14 Stichproben mit unterschiedlichen Zeiten und Temperaturen zu und lässt anschließend jede Stichprobe von professionellen Verkostern hinsichtlich ihrer Gesamtqualität bewerten.

Mit diesen Daten können Sie die Verfahren Konturdiagramm, 3D-Streudiagramm und 3D-Wirkungsflächendiagramm sowie andere Analysen veranschaulichen, bei denen die Beziehung zwischen drei Messwertvariablen untersucht wird.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Prüfer Der Verkoster, der die Stichprobe bewertet hat: A oder B
Temp Die Temperatur des Herds: 350, 375, 400, 425, 450 oder 475
Zeit Die Zubereitungszeit in Schritten von 2 Minuten
Qualität Die durchschnittliche Qualitätseinstufung auf einer Skala von 0 (schlecht) bis 10 (ausgezeichnet)
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien