Daten zum Proteingehalt von Katzenfutter

Ein Lebensmitteltechniker für einen Tiernahrungshersteller testet eine neue, weniger teure Formulierung des beliebtesten Katzenfutters des Unternehmens. Der Techniker möchte sicherstellen, dass der Proteingehalt der billigeren Formulierung identisch mit dem Proteingehalt der ursprünglichen Formulierung ist. Er misst den Proteingehalt von 100-Gramm-Stichproben beider Formulierungen der Tiernahrung, um festzustellen, ob sie mit einer Toleranz von ±0,5 Gramm äquivalent sind.

Mit diesen Daten können Sie das Verfahren Äquivalenztest, 2 Stichproben veranschaulichen.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Original Der Proteingehalt des ursprünglichen Katzenfutters
Rabatt Der Proteingehalt des weniger teuren Katzenfutters
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien