Daten zum Ultraschallreinigungsgerät

Techniker entwickeln ein neues Ultraschallreinigungsgerät. Anhand eines Screening-Versuchsplans ermitteln sie, welche potenziellen Faktoren die Leistungsabgabe des Reinigungsgeräts beeinflussen.

Mit diesen Daten können Sie das Verfahren Definitiven Screening-Versuchsplan erstellen veranschaulichen.

Sie können die Daten mit dem Modell verwenden, um die folgenden Befehle für Screening-Versuchspläne zu veranschaulichen:
  • Prognostizieren
  • Faktordiagramme
  • Konturdiagramm
  • Wirkungsflächendiagramm
  • Überlagertes Konturdiagramm
  • Zielgrößenoptimierung
Tipp

Wählen Sie zum Anzeigen einer Zusammenfassung des Versuchsplans Fenster > Project Manager aus, und klicken Sie anschließend auf den Versuchsplan im Ordner für das Arbeitsblatt.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
StdRfolge Die Reihenfolge der Durchläufe in der Standardreihenfolge (auch als Yates-Reihenfolge bezeichnet)
DlaufRfolg Die Reihenfolge der Durchläufe in zufälliger Reihenfolge
Punkttyp Der Punkttyp.
Blöcke Die Blöcke. In diesem Versuchsplan sind alle Versuchsplanpunkte in einem einzigen Block enthalten.
Folge Dauer der Amplitudenmodulation: 0,10 oder 1 (Faktor)
Entgasung Ausschaltzeit für Blasenfreisetzung: 0,10 oder 1 (Faktor)
Dauer Zeit für Hochleistungsimpulse: 1 oder 10 (Faktor)
Ruhe Ultraschall-Ausschaltzeit: 1 oder 10 (Faktor)
Mitte Mittenfrequenz: 0 oder 10 (Faktor)
Bandbreite Bandbreitenzeit: 0 oder 10 (Faktor)
Wobbel Wobbelzeit: 0 oder 10 (Faktor)
Leistung Die Festigkeit des Dämmstoffs (Antwortvariable)
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien