Daten zu Golfbällen

Ein Techniker bei einem Hersteller von Golfausrüstungen möchte einen neuen Golfball mit längerer Flugweite entwickeln. Der Techniker hat vier Steuerfaktoren (Kernmaterial, Kerndurchmesser, Anzahl der Dimples und Außenhautstärke) sowie einen Rauschfaktor (Typ des Golfschlägers) ermittelt. Jeder Steuerfaktor weist zwei Stufen auf. Der Rauschfaktor ergibt sich durch zwei Typen von Golfschlägern: Driver und Eisen 5. Der Techniker misst die Flugweite für jeden Typ von Golfschläger und erfasst die Daten in zwei Rauschfaktorspalten im Arbeitsblatt.

Mit diesen Daten können Sie das Verfahren Taguchi-Versuchsplan analysieren veranschaulichen.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Material Material des Golfballkerns: Flüssigkeit oder Wolfram (Steuerfaktor)
Durchmesser Durchmesser des Golfballkerns: 118 oder 156 (Steuerfaktor)
Dimples Anzahl der Dimples: 392 oder 422 (Steuerfaktor)
Stärke Dicke der Außenhülle des Golfballs: 0,03 oder 0,06 (Steuerfaktor)
Driver Flugweite des Golfballs (Antwortvariable) bei Verwendung eines Schlägers vom Typ Holz 1 (Driver) (Rauschfaktor)
Eisen Flugweite des Golfballs (Antwortvariable) für Eisen-5-Golfschläger (Rauschfaktor)
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien