Daten zu Kabeldurchmessern

Ein Techniker in einem Metallverarbeitungsunternehmen möchte feststellen, ob der Durchmesser eines vom Unternehmen hergestellten Kabels den Spezifikationen entspricht. Jede Stunde entnehmen Prüfer eine Teilgruppe von fünf aufeinander folgenden Kabeln aus der Produktionslinie und messen deren Durchmesser. Der Durchmesser eines Kabels muss 0,55 ± 0,05 cm betragen, um den Spezifikationen zu entsprechen.

Mit diesen Daten können Sie das Verfahren Prozessfähigkeitsanalyse (Normalverteilung) und andere Analysen veranschaulichen, die normalverteilte Daten erfordern.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Durchmesser Der Kabeldurchmesser. Es sind einige fehlende Werte vorhanden, die durch * dargestellt sind.
Teilgruppe Die Identifikationsnummer der Teilgruppe. Jeweils 5 Zeilen stellen eine Teilgruppe dar.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien